LG-Bayern

Direkt zum Seiteninhalt
Einladung
zum Leonberger-Spaziergang
am Sonntag, 05. Juli 2020, in der Holledau.
Anmeldungen bitte bei Christa Scherer
Mobil 0172-7003091


15. Spezialzuchtschau
am 13.September 2020 in Gersthofen

>>>>> Einladung <<<<<


Liebe Leonberger Freunde,
 
am 13.09.2020 hoffen wir, in Augsburg/Gersthofen die Spezial-Rassehunde-Ausstellung der Landesgruppe Bayern stattfinden lassen zu können.
 
Ob wir diesen Termin halten können ist natürlich von der aktuellen Corona-Situation abhängig.
 
Einschränkungen, Verhaltensregeln, Hygienekonzepte und Vorsichtsmaßnahmen müssen auch den entsprechenden offiziellen Bestimmungen angepasst werden.
 
Es können maximal 100 Leonberger zur Ausstellung gemeldet werden.
 
 
Die SRA wird dieses Jahr vom Team der "Leo Freunde Bayern" geplant und organisiert.
 
Wir freuen uns riesig auf euch und werden euch trotz erschwerter Corona-Bedingungen einen tollen Leo-Tag bieten.
 
 
Im Wettbewerb stehen die Titel:
 
LG- Sieger Bayern, LG- Jugendsieger Bayern LG-Seniorensieger (jeweils Rüden u. Hündinnen).
 
Bester Hund der Rasse (BOB), sowie Anwartschaften auf das VDH- Championat und auf das CAC des Deutschen Clubs für Leonberger Hunde e.V.
 
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.
 
Für die platzierten Hunde und die Sieger werden Pokale vergeben.
 
 
Ort:
 
Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Gersthofen e. V.
Unterer Auweg 10 1/2
86169 Augsburg-Gersthofen
Internet: www.og-gersthofen.de
 
 
Einlass der Hunde:  ab 8.00 Uhr
 
Beginn des Richtens: um 9.30 Uhr
 
 
Als Richter für unsere Leos freuen wir uns auf:
 
Magdalena Hiltbrunner (Schweiz)
 
Daniel Krebes (Deutschland)
 
 
 
 
Ausstellungsleitung und Meldestelle:
 
Julian Pflugmacher
 
Dossenberger Straße 34
 
89358 Kammeltal
   
Tel.: 08223 – 8774033
 
Meldegebühren:
Welpenberatung:                              15,00 €
Veteranenklasse:                              20,00 €
Alle anderen Klassen:                      40,00 €              
 
 
         Zahlungen an:
Landesgruppe Bayern DCLH
 
Raiffeisenbank Ortenburg-Kirchberg v.W. eG
 
IBAN: DE62 7406 1670 0003 2339 79
 
BIC: GENODEF1ORT
 
Wichtig: Bitte Hundenamen und Besitzer auf dem Verrechnungsscheck / Überweisung vermerken!
 
 
 
Unsere Ausstellungsleitung ist Ihnen gerne behilflich falls Sie Fragen haben sollten, einen Hotelnachweis benötigen oder unsere Hilfe brauchen.
 
Wir wünschen eine gute Anreise, einen erholsamen Aufenthalt in Gersthofen und eine erfolgreiche Teilnahme an unserer Ausstellung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Landesgruppe Bayern


                                     >>>download<<<

am 08. März 2020 um 10:00 Uhr
im Landgasthof „Daimerwirt“ Erdinger Str. 40, 85452 Moosinning

Tagesordnung:

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Genehmigung der Tagesordnungspunkte
3. Ehrungen
4. Wahl des Protokollführers
5. Berichte
   · des 1. Vorsitzenden
   · der Schatzmeisterin
   · der Ausstellungsbeauftragten
   · des Zuchtwartes
   · des Ausbildungswartes
   · der Kassenprüfer
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Beratung und Beschlussfassung rechtzeitig eingegangener Anträge
9. Verschiedenes


1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
Beginn: 10.15 Uhr
20 Mitglieder anwesend.

2. Genehmigung der Tagesordnungspunkte
Keine Einwände.

3. Ehrungen
Niemand anwesend. Die Urkunden werden verschickt.

4. Wahl des Protokollführers
Sonja Fastenmayer übernimmt das Protokoll.

5. Berichte
   · des 1. Vorsitzenden
Mäßiger Erfolg der Doppelschau in Nürnberg.
Gründe: vermutlich jahreszeitlich bedingt. Meldezahl nicht so gut, da quasi die frühere
Meldezahl auf 2 Tage verteilt. 18/19. Juli 2020 wieder Sommerschau. 2021 Termin noch
nicht bekannt. Der Verband Franken will zurück zum Frühjahrstermin.
Nachzuchtbeurteilung im September 2019 mit sehr guter Meldezahl von ca. 60 Hunden.
LG Schau im Oktober nicht so erfolgreich. Gründe: Probleme mit der Online-Meldestelle und
ungünstiger Termin eine Woche nach Clubschau.
6.10.19 Pokalkampf durchgeführt und verteidigt.
Übungsbetrieb wie gehabt in Mühldorf und Weißenhorn (bis Februar) und seit März jetzt in
Gersthofen. Sporadische Treffen in der Nähe von Volkach.
2020 Körung in Weißenhorn. Bestens organisiert.
Ausblick 2020: ab jetzt jährliche LG-Schau. 13.9.2020 in Gersthofen. Problem: An dem
Termin organisiert der Landesverband des VDH eine Gemeinschaftsausstellung in der Nähe
von Freising.
Mitgliederstand: 249 am 31.12.2019. Austritte 6, Eintritte: 8.
   
   · des Schatzmeisters
Die Kasse weist am 31.12.2019 ein Plus von 1933,16 € aus.
Einnahmenposten: Welpenspenden 2018 und 2019, Gutschrift CACIB Nürnberg, NZBeurteilung,
LG-Schau, Pokalwettkampf; Gutschrift Mitglieder DCLH, Körung (Meldungen
bis Dez.)
Ausgabenposten: Mittagessen JHV 2019, CACIB Nürnberg, Pokale, NZ-Beurteilung, LGSchau
mit Pokalen, Richter, Pokalwettkampf.

   · des Ausstellungsbeauftragten
Dieser ist wegen anderer Termine entschuldigt. Sein Bericht wird vom 1. Vorsitzenden
vorgelesen.
CACIB Nürnberg: 26 Hunde am 1. Tag mit Richter Wolfgang Mayer, 30 Hunde am 2. Tag
mit Richter Willi Güllix. 2019 gab es keinen Infostand.
NZ-Beurteilung: 63 Hunde aus 20 Würfen, 11 Elterntiere. Beste Meldezahl, die es bisher gab.
Dank an die Küche. Veranstaltung zog sich aufgrund der hohen Meldezahl in die Länge. Für
einen Richter war die Anzahl zuviel.
LG-Schau: 50 gemeldete Hunde, Richter: Per Andersen. Meldezahl enttäuschend.
Körung: 8./9. Febr. Richter: Mayer, Güllix, Pleibel, 27 Hunde an beiden Tagen zusammen.
Richter in Nürnberg: Yvonne Natterer am Samstag, Karin Butenhof am Sonntag.
Vorschau auf LG-Schau in Gersthofen 2020: Magdalena Hiltbrunner aus der Schweiz und
Daniel Krebes als Richter eingeladen

   · des Zuchtwartes
Der Zuchtwart ist entschuldigt, da er 2 Würfe daheim hat. Sein Bericht wird vom 1.
Vorsitzenden vorgetragen. 2019 gab es 10 Würfe von 8 Züchtern. 48 Rüden und 36 Hündin
geboren, 43 und 31 Hündinnen eingetragen.
Wurfgeschehen ist leicht rückläufig (wie bei allen großen Rassen seit einigen Jahren).
   
   · der Ausbildungswartin
Diese ist entschuldigt zwecks Krankheit. Ihr Bericht wird vom 1. Vorsitzenden vorgetragen.
Pokalkampf: zum 3. Mal in Folge gewonnen. Pokal bleibt in Bayern. Neuer Pokal (aus Glas)
soll besorgt werden und mit einem Foto im Internet beworben werden.
Termin Pokalkampf: 25.10.2020 geplant.
Dank an die Ausbilder in Weißenhorn.
29.3.20 erster Ausbildungstermin in Mühldorf.
Rally Obidience wird versuchsweise in Mühldorf angeboten. Läuft in LG West erfolgreich.
Termine in Gersthofen stehen bereits auf der homepage.

   · der Kassenprüfer
Der 2. Kassenprüfer wird die Kasse im Nachhinein prüfen, da ihm eine Prüfung wegen des
Corona-Risikos nicht mehr möglich war.
Werner Steininger berichtet über seine Kassenprüfung. Kasse ist in Ordnung.

6. Aussprache zu den Berichten
Keine Nachfragen.

7. Entlastung der Vorstandschaft
Einstimmig erteilt.

8. Beratung und Beschlussfassung rechtzeitig eingegangener Anträge
Keine eingegangen.

9. Verschiedenes
Tag des Hundes am 7. Juni 2020: Vorschlag: Treffen im Freilandmuseum Bad Windsheim.
Termine auf Homepage bewerben. Noch ist unklar, wer sich vor Ort kümmert.
Alternative: Augsburger Zoo (darum würde sich Nicole Hallek kümmern).
Wanderungen: Bitte um Vorschläge über alle Regionen verteilt. Problem: viele Ziele sind
witterungsabhängig, weil sonst die Biergärten zu sind. Mit Hunden ins Hausinnere ist meist
nicht gewünscht.
Vorschlag Fam. Steininger, München-Neuried: Forsthaus Karsten.
Vorschlag Christa Scherer: Fraueninsel, 3. Mai als Terminvorschlag
Wanderungstermine und Ansprechpartner werden rechtzeitig auf die Homepage gesetzt.
Ausstellungen:
Vorschlag Mayra Huber. Auf Ausstellungen die Prämierungen für „Schönster Kopf, schönstes
Gangwerk“ als Zusatzauszeichnung einführen.
Bitte um rege Beteiligung am Infostand in Nürnberg. Es werden 2 neue Aufsteller (Roll-ups)
besorgt mit Leo-Logo etc.
Das Essen wird von der LG bezahlt, Getränke müssen alle selbst bezahlen.
Ende: offizieller Teil um 11:30.

Nachtrag von Sonja Fastenmayer
Die lange Wartezeit auf die Veröffentlichung des Protokolls bitte ich zu entschuldigen. Es
war nicht absehbar, dass wenige Tage nach der JHV das normale Leben coronabedingt
vollkommen zusammenbricht und keine Rückkehr zum Normalzustand in Aussicht ist. Wer
weiterarbeiten und zugleich Kinder beaufsichtigen muss, wird sicher verstehen, dass dabei ein
Protokoll hinten angestellt wird, zumal wenn man weiß, dass fast alles, was besprochen wurde
zwischenzeitlich hinfällig ist. Ich danke für eure Geduld.

Nachtrag Wolfgang Mayer:
Die Kontaktbeschränkungen infolge der Corona-Pandemie verbieten die Durchführung von
Versammlungen, Ausstellungen etc. bis mind. 31.8.2020. Auch Wanderungen dürfen wir
nicht anbieten, da derzeit nur Treffen von Mitgliedern aus 2 Haushalten mit max. 10 Personen
erlaubt sind.
Im Moment müssen wir froh sein, wenn die Clubschau und auch unsere LG Schau im
September überhaupt unter zahlreichen Auflagen stattfinden können.
Sobald wir mehr wissen, werden wir dies auf unserer homepage mitteilen.

Bis dahin bitten wir alle Leonberger-Freunde um Geduld und wünschen euch Gesundheit und
Durchhaltevermögen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.



Aktuelle Info für Züchter !!!

Das Abholen eines Welpen ist erlaubt

Der Züchter darf den Hundewelpen, das Kätzchen oÄ. zum Käufer bringen, da dieser hierbei seine berufliche Tätigkeit ausübt (§ 5 Abs. 3 Nr. 1 der 2. BayIfSMV).
Auch darf der Käufer den Hundewelpen, das Kätzchen oÄ. vom Züchter abholen, falls der Züchter selbst das Tier nicht mehr hinreichend versorgen kann oder das
Tier aufgrund dessen Alters andernfalls nicht mehr bestmöglich sozialisiert oder habituiert werden kann. Die Abholung zählt in diesem Fall zu den triftigen Gründen, die eigene Wohnung verlassen zu dürfen.
Wie überall gilt: Halten Sie mit größtmöglicher Sorgfalt die Hygieneregeln und den Mindestabstand von 1,5 m ein.

Quelle:


DCLH-BH-Pokalkampf in Mühldorf am 06.10.2019
 
 
Dieses Mal hatte der Wettergott ein Herz für die Starter beim DCLH-Pokalwettkampf. Am Vortag bei der LG-Ausstellung regnete es teilweise wie aus Eimern. Aber am Sonntag  blitzte morgens schon die Sonne durch. Herrliches Leo-Wetter, Sonne aber kühl, so dass niemand ins Schwitzen kam.
 
Leider waren auch dieses Jahr wieder nur die Landesgruppen Bayern und Hessen vertreten. Jedoch hat sich die Landesgruppe Sachsen (die an diesem Tag leider eine eigene Prüfung beim Gebrauchshundeverein abhielt) für nächstes Jahr angesagt.
 
8 Hundeführer mit neun Leos waren für den Pokalkampf in Mühldorf gemeldet. 4 Teams (davon eine BH-1) der Landesguppe Hessen und fünf Teams der Landesgruppe Bayern wollten den erstrebten Wanderpokal gewinnen.
 
Unter den fachkundigen Augen des Leistungsrichters Harry Pfeffer wurden die Unterordnungen und bei den BH-Club auch noch der Verkehrsteil abgelegt.
 
Herr Pfeffer zeigt sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen und lobte die Arbeit der Ausbildung in den Landesgruppen.
 
 
   
Die Siegerehrung nahm der 1. Vorstand des Hundesportvereins Mühldorf, Edgar Huber, vor. Für jeden Teilnehmer gab es kleine Geschenke, die gespendet wurden und für die platzierten Hunde natürlich auch Pokale.
  
Recht herzlichen Dank nochmal an unseren Leistungsrichter Harry Pfeffer für die fachkundige Bewertung, den Mitgliedern des HSV Mühldorf für die Mithilfe in der Küche und Bereitstellen der Gruppe, Radfahrer etc. während der gesamten Prüfung.
 
Vielen Dank an die Landesgruppe Hessen, ohne Euch könnten wir auch keinen Pokalwettkampf veranstalten.  Ich hoffe Ihr hattet eine gute Heimreise. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und hoffentlich auch auf die Landesgruppe Sachsen und evtl. noch weitere Landesgruppen.
 
 

Eure LG Bayern
 
Irene Jeschke
 
 
BH-Pokalwettkampf     Einzelwertung
Karin Bauer          As sweet as Candy vom Löwengarten                96 Punkte              1. Platz
Irene Jeschke       Veikko Löwe von Walhall                                  96 Punkte              1. Platz
Kathrin Hartfiel     Caja Cabana von der Parkstraße                        95 Punkte              2. Platz
Anke Buschjan      Bonny-Victoria Löwe vom Splittergrund              95 Punkte              2. Platz
Anke Buschjan      Cleo von der Parkstraße                                    94 Punkte             3. Platz
Heinz Pfaff            Alana von der Unterschur                                  91 Punkte             4. Platz   
Wolfgang Mayer    Cora von der Parkstraße                                   86 Punkte              5. Platz
Heidi Brunner        Ewa-Yaska vom Nordlicht                                 85 Punkte              6. Platz
Stefan Pullmann     Ana-Hedwig Leo vom Jerichower Land              77 Punkte              7. Platz
BH-Pokalwettkampf     Team Bayern
Karin Bauer          As sweet as Candy vom Löwengarten            96 Punkte
Irene Jeschke       Veikko Löwe von Walhall                              96 Punkte
Anke Buschjan      Bonny-Victoria Löwe vom Splittergrund          95 Punkte
Anke Buschjan      Cleo von der Parkstraße
Wolfgang Mayer    Cora von der Parkstraße

 Gesamt                                                                                  287 Punkte
BH-Pokalwettkampf     Team Hessen
Kathrin Hartfiel      Caja Cabana von der Parkstraße BH-1            95 Punkte
Heinz Pfaff            Alana von der Unterschur                               91 Punkte
Heidi Brunner        Ewa-Yaska vom Nordlicht                               85 Punkte
Stefan Pullmann    Ana-Hedwig vom Jerichower Land
 
Gesamt  + 1 Bonuspunkt für die BH-1                                         272 Punkte
14. Spezialzuchtschau am 05.10.2019 in Mühldorf / Inn

BOB Mühldorf 2019



BOB & BOS Mühldorf 2019



BOS Mühldorf 2019






 
 
Ausstellungs Ergebnisse der Internationalen und Nationalen
Hundeausstellung in Nürnberg vom 13./14. Juli 2019




 
 


Liebe Mitglieder der LG Bayern,
im Namen des Vorstands, darf ich Sie recht herzlich zu unserer
 
Jahreshauptversammlung
 
Am 17. März  2019
Um 10:00 Uhr
Im Landgasthof „Daimerwirt“
Erdinger Str. 40, 85452 Moosinning
einladen
 
Tagesordnung:
 
1.       Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.       Genehmigung der Tagesordnungspunkte
3.       Ehrungen
4.       Wahl des Protokollführers
5.       Berichte
 
                       ·         des 1. Vorsitzenden
                      ·         der Schatzmeisterin
                      ·         der Ausstellungsbeauftragten
                      ·         des Zuchtwartes
                      ·         des Ausbildungswartes
                      ·         der Kassenprüfer
6.       Aussprache zu den Berichten
7.       Entlastung der Vorstandschaft
8.       Wahl des neuen Vorstandes
9.       Beratung und Beschlussfassung rechtzeitig eingegangener Anträge
10.   Verschiedenes
 
                 Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme
                          und wünschen eine gute Anreise
                                  Wolfgang Mayer
                                     1.Vorsitzender
 
 
 
Jahreshauptversammlung der LG Bayern im DCLH am 17. März 2019 um 10:00 Uhr im Landgasthof „Daimerwirt“, Erdinger Str. 40, 85452 Moosinning
 
 
Beginn: 10:12 Uhr
 
 
1.            Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
Es sind 28 wahlberechtigte Mitglieder und 1 Gast anwesend. Beschlussfähigkeit ist vorhanden.
Der Vorstand gibt bekannt, dass das Essen der Mitglieder bezahlt wird, die Getränke nicht.
Die Vorstandschaft ist heute nicht vollständig anwesend, da Mayra Huber wegen eines Krankenhausaufenthalts verhindert ist. Kassier Josef Schreck erwartet an diesem Vormittag die Geburt des nächsten Wurfes.
   
2.            Genehmigung der Tagesordnungspunkte
 
Keine Einwände. Verlesen des Protokolls der letzten JHV, da keine Veröffentlichung erfolgte. Wird auf der Homepage nachgeholt.
 
3.            Ehrungen
 
Für 15 Jahre Mitgliedschaft erhalten das bronzene Ehrenzeichen:
 
Nicole Hallek
Sonja Fastenmayer
Nicht Anwesende erhalten die Urkunde postalisch zugestellt.
   
4.            Wahl des Protokollführers
 
Vorgeschlagen wird Sonja Fastenmayer und sie wird ohne Gegenstimmen angenommen.
   
5.            Berichte
 
des 1. Vorsitzenden
 
Januar 2018: CACIB Nürnberg, Winterwanderung, Körung Weißenhorn
JHV 2018: 30 Anwesende
April 2018: Wanderung am Chiemsee
Juli 2018: NZ-Beurteilung in Weißenhorn, gute Meldezahl
September 2018: Wanderung im Straubinger Zoo
Oktober 2018: Pokalkampf durchgeführt, umbenannt als Pokalkampf der LG Bayern, da keine Starter aus anderen LGs antraten.
Januar 2019: Winterwanderung in Neuburg.
Ausblick:
Neue Junghundebeurteilung am 8.9.2019 geplant.
Pokalkampf des DCLH wird erneut ausgerichtet am 6.10.2019.
Doppelschau in Nürnberg national und international, es wird mehr Personal benötigt; Julian Pflugmacher macht Sonderleitung, Tanja Krässel macht die nötige Schulung, damit künftig mehr Ausweichmöglichkeiten bei Personalnot bestehen.
Julian Pflugmacher ist jetzt Ausstellungsbeauftragter der LG. Dank und Beifall für Übernahme des Amtes durch die Versammlung.
LG Bayern Ausstellung am 5.10.19 geplant. Der Herbsttermin wird als Versuch angesehen. Als Richter wurde Herr Per Andersen eingeladen (Leonberger-Spezialzuchtrichter aus Norwegen, auch Internationaler Richter). Als 2. Richter wird Wolfgang Mayer benannt, der aber bei geringen Meldezahlen auf Startgruppen verzichtet, damit für Herrn Per 50 Hunde aus den wichtigsten Klassen verbleiben.
Club-Pokalkampf am 6.10.19. Hoffnung auf viele Teilnehmer aus versch. LGs.
JHV Club steht an mit Neuwahlen. Bitte um zahlreiche Teilnahme.
Mitgliederstand: zum 31.12.18: 247 Mitglieder, 20 Austritte, 9 Eintritte
Gesamtclub: 1925 Mitglieder, 172 Austritte, 91 Eintritte
Gründe für den Rückgang sind unklar.
   
des Schatzmeisters
 
Josef Schreck hat die Kassenunterlagen wegen seiner Verhinderung durch den anstehenden Wurf an Mathias Schröder übergeben, der sie zur Kassenprüfung weitergereicht hat. Die Kassenprüferin Nicole Hallek verliest stellvertretend den Kassenbericht.
Der Kassenstand ist zum 31.12.2018 um 114,26 € gewachsen.
Größte Einnahmenposten: Welpenspende 2017, Sonderschau Nürnberg, Mitgliederrückvergütung
Größte Ausgabenposten: Pokale für CACIB Nürnberg, Infostand, Körung, Mittagessen der JHV 2018, Mühldorf-Prüfungstag; Kontogebühren.
Vorschau 2019: 670 € aus Welpenspende 2018.
 
des Ausstellungsbeauftragten
Wolfgang Mayer berichtet: CACIB Nürnberg 2018 war gut besucht, Dank an alle Helfer insb. beim Infostand.
Bitte um weitere Mitarbeit. Nächstes Jahr Ausstellung in Weißenhorn geplant. Künftig jährlicher Ortswechsel bei LG-Schau.
Termin für Weißenhorn wird Ende des Jahres abgesprochen, wenn die Erfahrungen aus dem diesjährigen Herbsttermin vorliegen.
 
des Zuchtwartes
 
Die Welpenzahl 2018 ist leicht rückläufig. 10 Züchter hatten 12 Würfe mit 54 Rüden und 57 Hündinnen, von denen 43 und 51 Hündinnen belassen wurden. Ähnlich ist die Situation im DCLH: Dort wurden 71 Würfe abgenommen mit 490 Welpen; Die meisten Welpen gab es in der LG West mit 15 Würfen, dann folgen Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen. In der LG Saar sind nun schon seit 5 Jahren keine Würfe mehr verzeichnet worden.
In Bayern gab es 2019 insgesamt 2 Neuzüchter, die bei Manching und bei Landshut zuhause sind. 2019 gab es bis jetzt einen Neuzüchter. Ein Züchter in Franken hatte einen nicht regulären Wurf. Dieser Züchter trat zwischenzeitlich aus dem DCLH aus, obwohl vom Club keine Strafe ausgesprochen wurde.
Bezüglich der anstehenden Neuwahlen im Club bittet er um zahlreiche Teilnehmer am 5.5.19, da dort viele Anträge gestellt seien, die seiner Ansicht nach dem Züchten nicht zuträglich seien.
 
des Ausbildungswartes
 
Dank an das Team in Weißenhorn, dort sei guter Zulauf entstanden; Dank auch für deren zahlreiche Teilnahme in Mühldorf. Es gab außerdem erfolgreiche Teilnehmer an der Fährtenprüfung in Bayern. Die Ergebnisse des Pokalkampfes wurden auf der Homepage veröffentlicht.
In Nordbayern startet ein neuer Ausbildungsort in Volkach bei Würzburg. Dieser findet derzeit noch nicht regelmäßig auf Basis eines Leotreffs statt. Ziel seien Treffen 3-4 x jährlich. Der Vorstand begrüßt es, wenn sich dort ein 3. Treffpunkt und Ausbildungsstandort entwickelt, damit Bayern geographisch besser abgedeckt ist, wobei noch unklar ist, wer Ausbilder sein wird.
Die Termine von Mühldorf und Weißenhorn stehen bereits auf der Homepage.
 
der Kassenprüfer
 
Kasse wurde von den beiden Kassenprüfern geprüft und für in Ordnung befunden. Frau Hallek empfiehlt daher die Entlastung.
 
6.            Aussprache zu den Berichten
 
Nicole Hallek äußert sich zum Austritt von Züchtern, die dann weiterzüchten und fast den gleichen Welpenpreis verlangen. Sie wünscht sich, dass die offiziellen VDH-Vereine mehr beworben werden.
Idee: Flyer mit Vorteilen des Welpenkaufes beim Leonbergerclub erstellen; Nicole Hallek und Tanja Krässel erklären sich bereit hierfür einen Entwurf zu machen. Die LG begrüßt das Vorhaben und wird es finanziell unterstützen.
Herr Dusch regt zum Thema Mitgliederaustritte an, nachzufragen, warum die Leute den Club verlassen. Gegenmaßnahmen seien oft erst möglich, wenn die Gründe bekannt sind.
 
7.            Entlastung der Vorstandschaft
 
Die Entlastung erfolgt auf Antrag der Kassenprüferin. Es wird per Handzeichen abgestimmt. Dabei gab es keine Enthaltung und keine Gegenstimmen. Der Vorstand ist damit einstimmig entlastet.
 
8.            Wahl des neuen Vorstandes
 
8.1.        Wahl eines Wahlleiters und der Wahlhelfer
 
Vorschläge für Wahlleiter: Horst Certa, nimmt an; wurde von der Versammlung mit Handzeichen einstimmig gewählt.
Vorschläge Wahlhelfer: Michael Dusch, Britta Niederhofer, wurden von der Versammlung mit Handzeichen gewählt.
 
8.2            Wahlen
 
Es wird geheim abgestimmt.
 
8.2.1          1. Vorsitzender
 
Vorschläge der Mitgliederversammlung: Wolfgang Mayer, nimmt an; keine weiteren Vorschläge. Gelbe Wahlzettel.
Mayer: 28 abgegebene und gültige Stimmen; 23 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung; 4 Nein.
Herr Mayer nimmt die Wahl an und bedankt sich.
 
8.2.2          2. Vorsitzender
 
Vorschläge der Mitgliederversammlung: Tanja Krässel: nimmt an; blaue Wahlzettel
28 abgegebene Stimmen, 27 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Tanja Krässel nimmt die Wahl an.
 
8.2.3          Kassierer
 
Vorschläge der Mitgliederversammlung: Josef Schreck (Einverständnis liegt vor), Nicole Hallek, lehnt ab; weiße kleine Wahlzettel,
28 abgegebene Stimmen, 28 Ja.
Josef Schreck nimmt die Wahl an.
 
8.2.4        Ausbildungswart
 
Vorschläge der Mitgliederversammlung: Andreas Pflugmacher lehnt ab, Julian Pflugmacher lehnt mit Verweis auf das Amt des Ausstellungsbeauftragten ab, Irene Jeschke nimmt an, rosa Wahlzettel.
28 abgegebene Stimmen, 28 Ja.
Irene Jeschke nimmt die Wahl an.
 
8.2.5         1. LG Zuchtwart
 
Vorschlag: Mathias Schröder, nimmt an; grüne Wahlzettel.
28 abgegebene Stimmen, davon 1 ungültig, 25 Ja, 2x Nein.
Herr Schröder nimmt die Wahl an.
 
8.2.6        Schriftführer
 
Vorschläge der Mitgliederversammlung: Sonja Fastenmayer, nimmt an; gelbe Wahlzettel.
28 abgegebene Stimmen, 1 Enthaltung; 27 Ja.
Sonja Fastenmayer nimmt die Wahl an.
 
8.2.7         Beisitzer
 
Vorschläge: Mayra Huber (Einverständnis liegt vor), Nicole Hallek, stimmt zu. Blaue Wahlzettel
28 abgegebene Stimmen, 1 ungültig,
Huber: 10 Stimmen; Hallek: 17 Stimmen
Nicole Hallek nimmt die Wahl an.
 
8.2.8         Kassenprüfer
 
Für die nächsten 2 Jahre ist ein neuer Kassenprüfer nötig, da einer davon als neugewählte Beisitzerin nun das Amt nicht ausüben darf. Große Weiße Wahlzettel.
Vorschläge: Michael Dusch stimmt zu, Christa Scherer stimmt zu, Britta Niederhofer lehnt ab.
Abgegebene 28 Stimmen;
Dusch: 24 Stimmen, Scherer: 4Stimmen
Herr Dusch nimmt an.
Die Wahl des Kassenprüfers gilt bis zur nächsten turnusgemäßen Wahl in 2 Jahren.
 
9.    Beratung und Beschlussfassung rechtzeitig eingegangener Anträge
 
Keine.
   
10.  Verschiedenes
 
Wolfgang Mayer bittet darum, Fahrgemeinschaften für die DCLH-Versammlung zu bilden. Frau Niederhofer stellt einen 9 Sitzer zur Verfügung.
Nicole Hallek: Homepage ist nicht aktuell bei Terminen, Deckrüden.
Vorschläge für Tag des Hundes 2019: Das 2018 geplante Nymphenburg kam wegen der mehrfach festgestellten schlechten Parkplatzsituation laut Christa Scherer nicht in Frage. Der Dinopark Altmühltal wird erneut vorgeschlagen. Nicole Hallek bietet Hilfe bei der Organisation an, da sie dort mit einer privat organisierten Hundegruppe gute Erfahrungen gemacht hat.
Termine Weißenhorn stehen unzureichend in der Leozeit. Dies muss direkt mit der Redaktion geklärt werden.
Terminabsagen für die Körung führen zu Unmut: Bitte um Information, wenn Termine platzen, Ausweichtermine frühzeitig bekanntgeben.
Dazu äußert sich Wolfgang Mayer als Zuchtleiter des DCLH: Das Problem dabei sind die LGs, die Termine nicht bestätigen oder absagen bzw. Zusagen zurücknehmen; Körmeister sind auch rar. Die 5 zugesagten Körtermine 2019 werden aber stattfinden. Bayern könnte sich theoretisch als Ausrichter anbieten, macht aber wenig Sinn, da man turnusgemäß 2020 im Januar bereits drann sei und man den jährlichen Wechsel mit Baden-Württemberg als Austragungsort in Süddeutschland beibehalten wolle.
Dank des Vorstands für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.
Ende: 12:25
1.    Vorsitzender: Wolfgang Mayer                     Schriftführer: Sonja Fastenmayer


Ergebnisse vom LG-Pokalwettkampf am 04.11.2018 in Mühldorf
 
 
 
Da leider keine anderen Landesgruppen für dieses Jahr eine komplette Mannschaft stellten, haben wir den BH-Pokal des DCLH kurzerhand zum Landesgruppen-Pokalwettkampf der LG Bayern umfunktioniert, bei dem auch in anderen Sparten gestartet wurde.
 
Leonberger Fährte 2
 
Anke Buschjan                     Cleo von der Parkstraße                                            89   Punkte           best.
 
 
Begleithundeprüfung
 
 
Anke Buschjan                     Bonny-Victoria Löwe vom Splittergrund                       99    Punkte          1. Platz  
 
Irene Jeschke                      Veikko Löwe von Walhall                                           99    Punkte          1. Platz
 
Irene Jeschke                      Mailo vom Dreiburgenland                                         96,5 Punkte          2. Platz
 
Barbara H. Brunner              Ewa-Yaska vom Nordlicht                                          95    Punkte          3. Platz
 
Wolfgang Mayer                   Cora von der Parkstraße                                           91,5 Punkte          4. Platz
 
Kurt Guthier                         Ria-Larin vom Holzland                                            91,5 Punkte          4. Platz
 
Yvonne Bauer                      As sweet as Candy vom Löwengarten                        87    Punkte          5. Platz
 
Horst Certa                          Ilka Cassy Leo vom Illertal                                       86,5 Punkte          6. Platz
 
Kurt Guthier                         Alma Löwe vom Muselbach                                      86    Punkte          7. Platz
 
Brita Niederhofer                  Cleo vom Lechtal                                                    86    Punkte          7. Platz
 
Denise Krässel                     Alexa Löwe vom Muselbach                                      82    Punkte          8. Platz

 
 
Nochmal ein herzliches Dankeschön an die Leistungsrichterin Rita Mühle, die mit viel Einfühlungsvermögen und Sachverstand urteilte und an die einzige LG-fremde Starterin Barbara Heidi Brunner für ihr Kommen.
Besuch der LG Bayern im Straubinger Zoo am 16.09.2018



Übungsstunde in Mühldorf einmal anders !
  


 
BH-Pokal Wettkampf  am 29.10 in Mühldorf

Der Pokal bleibt in Bayern !!! (mehr)





Die Teilnehmer




Leo Wanderung vom 08.10.2017 in Neuburg an der Donau
(Bericht folgt)


Ausstellung Mühldorf 2017   (mehr)






Zurück zum Seiteninhalt