Protokoll der Jahreshauptversammlung

der LG Bayern 2012

 

 

 

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung der LG Bayern

Samstag 03. März 2012

 

Beginn:   11:00 Uhr

Ende: 13:10 Uhr

 

1.       Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden der LG Bayern Wolfgang Mayer mit Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

·                   Vorgelegte Tagesordnung wird genehmigt.

·                   21 Teilnehmer, davon 19 Mitglieder waren anwesend -> beschlussfähig

 

2.       Ehrungen

 

Schweigeminute für Ernst Mette

Ehrungen in Bronze für 15 jährige Mitgliedschaft

Ekkehard und Riane von Koch

Sabine Ulbrich

Horst Tewes

Christiana Pflugmacher

Andreas Pflugmacher

Andrea Ottilinger

Helga Orschler

Wolfgang Leppich

Gisela Kühlein

Dieter Klecker

Rudolf Huber

Mayra Huber

Thomas Gerlach

Certa Marina und Horst

Ingrid Abraham

 

 In Silber für 25 jährige Mitgliedschaft

            Michael Scherer

            Ingrid Mayer

 

 

Nicht anwesende zu ehrende Mitglieder erhalten die Ehrung per Post zugestellt.

 

 

3.       Berichte

 

3.1. des 1. Vorsitzenden

- Winterwanderung in Kaufering am 7.1.2012 mit Dank an die Leonberger Freunde Landsberg, gut besucht

- CACIB `s in Nürnberg (15.1.2012), München (20.3.2011), Augsburg (24.7.2011)

- Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2011 -> seither alles in geordneten Bahnen

LG-Schau Mühldorf, 10 Hunde weniger als 2009, liegt im allgemeinen Trend, gilt auch für CACIBs

- 3.6.2011: Tag des Hundes am Flughafen München mit anschließendem Biergartenbesuch

Herbstwanderung in Würzburg, Beteiligung trotz schlechten Wetter in Ordnung

 

Planungen für 2012

CACIB Augsburg steht auf dem Prüfstand, um zahlreiche Beteiligung wird gebeten

Wanderung am Starnberger See mit Bootsfahrt geplant

Neues Programm für Tag des Hundes 2012, evtl. Befreiungshalle Kelheim

Junghundebeurteilung in Buchloe geplant, Ende August/Anfang September

Herbstwanderung evtl. Abensberg mit Hundertwasserturm

Adventwanderung in Würzburg am 2. Adventssonntag über Weihnachtsmarkt

 

Essen geht auf Kosten der LG

 

3.2. der Kassiererin

Frau Rocholl berichtet über den Kassenstand des vergangenen Jahres.

Fazit: Leichter Anwuchs des Kassenstandes, v.a. weil Welpenspende wieder von fast allen Züchtern gemacht wird

Kommentar Wolfgang Mayer:

LG soll kostendeckend arbeiten, keine großen Verluste, Gewinne, daher aus Clubsicht in Ordnung

 

Bericht zum Ausstellungswesen

51 Meldung in Nürnberg 2012, wegen mehr Teppich für 2012 wird mit Ausstellungsleitung verhandelt. Schwierigkeiten mit Verhandlungen mit Hr. Schön in Nürnberg, der kaum erreichbar ist. 2011 war dies wegen kurzfristiger Umbesetzungen beim Ausstellungspersonal der LG nicht mehr machbar.

44 Meldungen in München 2011, 35 Hunde 2012 im Eingang Ost (Lerchenauer Straße), der Ring wird in der kleinen Olympiahalle sein.

42 Meldungen Augsburg 2011, wegen Teppich wird verhandelt (STICH Messeservice)

 

 

 

3.3 des Zuchtwartes

11 Züchter hatten 16 Würfe.

69 Rüden, 78 Hündinnen, belassen 57 Rüden, 64 Hündinnen

1 Neuzüchter 2011, 1-ner 2012,

Durchschnitt seit 1995: 13 Züchter mit 20 Welpen

 

2012 im Frühjahr zahlreiche Würfe

 

Aktualisierung der Welpenliste bei beiden Listen ist anzustreben. Apell an alle Züchter

 

 

 


 

 

3.4 des Ausbildungswartes

 

Dank an die Leonberger Freunde Landsberg für Ihre regelmäßige und erfolgreiche Ausbildungsarbeit.

24.9.11: Beke Helm und Wendel Brunhild belegten 1. Platz

Pokalkampf in Darmstadt: LG hat 2. Platz gemacht

Die Teilnehmer am BH-Pokal werden verlesen.

 

 

 

3.5 der Kassenprüfer

Die Kassenprüfer Katharina Mette und Georg Scherzberger sind beide nicht anwesend. Schriftliche Verlesung der Stellungnahmen durch Club-Schatzmeisterin Yvonne Natterer: beide befanden Kassenführung für in Ordnung.

 

 

 

4.       Aussprache zu den Berichten

 

1)    Welpenzahlen: im Club 2011 ca. 500 Welpen, 2012 im Frühjahr deutlich mehr zu erwarten - ca. 700 Welpen erscheinen möglich

Markt gibt allerdings wohl nicht mehr her als den Vorjahresdurchschnitt, daher Problem der Vermittlung vorhersehbar

 

2)     Ausbildung: neu wird Hundeausbildung in Mühldorf ab April durch Irene Jeschke angeboten;

Ziel: mehr Hundesport, mehr Beteiligung an BH-Prüfung, Team-Test etc.

Termine werden veröffentlicht, zwei Samstage im Monate, Ankündigung im Internet ca. 4 Wochen vorher, immer Samstags daher keine Überschneidung mit Landsberg

Welpenspielstunde Mühldorf immer samstags 15:00 Uhr

 

3)    Mitgliederzahlen: in Bayern seit der letzten JHV 10 Neumitglieder, damit fast gleichauf mit BW, Apell an Welpenkäufer nötig (aktuell 280), derzeit im Club auf Platz 4 (kontinuierlicher Anstieg)

 

5 und 6: Aussprache zu den Berichten und Entlastung der Vorstandschaft

Beantragung der Entlastung durch Yvonne Natterer. Entlastung erfolgte einstimmig

 

 

 

7.    Beratung und Beschlussfassung über rechtzeitig eingegangene Anträge

 

Es waren keinerlei Anträge gestellt worden.

 

8. Verschiedenes

 

Anregung, dass mehr Geld für Werbezwecke ausgegeben werden soll.

 

Kommentar Wolfgang Mayer: wegen des bereits 2011 angesprochenen „Teppichproblems“ gab es im Vorstand Beschlüsse, nämlich dass die Mehrkosten von der LG getragen werden. Eine eigene Anschaffung ist praktisch nicht umsetzbar, da der eigene Teppich, sonst selbst von Ausstellung zu Ausstellung transportiert und ggf. gereinigt werden muss. Lösungsvorschlag: mit den Ausstellungsorganisatoren wird verhandelt, damit diese den zusätzlichen Teppich stellen und die Mehrkosten der LG in Rechnung stellen. Dies passiert derzeit für die CACIB in Augsburg.

 

Infostand auf CACIBs: Problem der Mitarbeiter, die die Arbeit machen von 8:00- 17:00 Uhr.

Es wird auf der Homepage einen Aufruf geben, damit noch weitere Personen zur Mitarbeit angeregt werden. Herr und Frau Baierlein, Frau Abraham (Nürnberger Umland) erklären sich bereit mitzumachen für Nürnberg. Als Infomaterial muss durch die LG bereit gestellt werden: Züchterliste, Welpenliste, Flyer, etc.

Yvonne Natterer und Wolfgang Mayer werden auf die LG MV zugehen, ob deren Infostand evtl. ausleihbar ist und wie das ggf. anfallende Transportproblem gelöst werden kann

 

Geplante zusätzliche Veranstaltungen 2012:

 

Tag des Hundes: 3.6.12, Yvonne Natterer kümmert sich um Flyer und die VDH-Anmeldung, Seb. Aigner und Fam. Decker kundschaften nächstes Wochenende aus, ob Kelheim mit Kloster Weltenburg machbar ist, falls nicht: Flughafen München

Nachtrag 11.4.12 SF: die Anmeldung beim VDH ist erfolgt mit folgendem Eintrag auf der Internetseite:

„Treffen am berühmten Kloster Weltenburg
Wanderung mit den Hunden durchs Altmühltal zum Donaudurchbruch
anschließend Einkehr in der Klosterschenke“

 

Wanderung am Starnberger See im September; Mayra Huber organisiert dies; Terminbekanntgabe und weitere Infos erfolgen im Internet

 

Angeregt wird noch eine zusätzliche Wanderung; vorgeschlagen wird Abensberg im Frühjahr, evtl. noch im April (Mai ist zu voll)

 

 

 

 

 

Wolfgang Mayer                                                                 Sonja Fastenmayer

Versammlungsleiter                                                                      Protokollführerin